• Zielgruppen
  • Suche
 

Stimmen des Teams

Es gibt kein Betonkanu ohne Team: was uns ausmacht.

 

Studierende

Tobias (4. Semester)

Ich bin Teil des Betonkanu-Teams, weil ich so die Gelegenheit wahrnehmen kann, an ersten praktischen Umsetzungen der erlernten Ingenieurbau-Theorie teilzunehmen, und das inklusive eigener Kreativ-Leistung im Team.

Kai (4. Semester)

Ich bin Teil des Betonkanu-Teams, weil ich es großartig finde wie man von einer Idee, zur Entwicklung und schließlich zum Bau kommt und dabei Beton zum schwimmen bringt.

Michel (4. Semester)

Ich bin Teil des Betonkanu-Teams, weil ich es wichtig und interessant fnde im Studium gelernte Dinge praktisch anzuwenden. Und wenn man das ganze noch mit Spaß verbinden kann ist das natürlich noch besser!

Christoph (4. Semester)

Ich bin Teil des Betonkanu-Teams, weil ich es als praktischen Ausgleich zu den trockenen Vorlesungen sehe. Außerdem macht es Spaß in einem Team zu arbeiten und jede Woche Fortschritte am Projekt zu erkennen.

Luise und Daria (4. Semester)

Wir sind Teil des Betonkanu-Teams, weil Beton unser neuer Spielplatz ist.

Johannes (4. Semester)

Ich bin Teil des Betonkanu-Teams, weil ich sehr an der Baustofftechnologie interessiert bin und es faszinierend finde, Beton schwimmen zu lassen.

Saskia (4. Semester)

Ich bin Teil des Betonkanu-Teams, weil ich genau DAS will: ENTWERFEN, PLANEN, BAUEN und das mit SPAß!

Marcel (4. Semester)

Ich bin Teil des Betonkanu-Teams, weil ich in meinem Studium etwas Praktisches machen will, entwerfen, bauen, und Spaß haben

Teamleitung

Christoph Begemann (Dipl.-Ing.)

Ich leite das Betonkanu-Team an, weil ich gerne mit motivierten Studierenden arbeite und glaube, dass es wichtig ist, im Studium neben der Theorie auch mal ein Projekt praktisch zu bearbeiten und am Ende sehen zu können, was das Team geschaffen hat.